Frankfurter Veganer macht Raubvogel Maus streitig

Als ich heute Morgen meine alltägliche vegane Runde machte, stieß ich auf einen grausamen Artikel bei meinen Freunden von „Frankfurt Vegan“ in Facebook.

Eine gewisse Bonnie Castle berichtete darüber, wie sie einem Raubvogel, eine von Ihm gefangene Maus, abgeluchst.

Dann stellte diese tatsächlich die Frage, was sie mit der noch lebenden aber bewegungsunfähigen Maus machen sollte.

Hier der ganze Beitrag, inkl. dem Opfer dieser Missetat

Das Opfer - Maus bewegungsunfähig / Screenshot Facebook Seite "Frankfurt Vegan"

Das Opfer – Maus bewegungsunfähig / Screenshot Facebook Seite „Frankfurt Vegan“

Sowas kann wohl jedem der gerne in der Natur sich aufhält, einmal passieren.

Nur was diese Geschichte so satirisch interessant macht, ist die Länge der veganen Diskussion, was man nun mit der Maus machen solle.

Bevor ich hier erst einmal ins Detail dieser obskuren Unterhaltung gehe, lege ich hier mal meine Vorgehensweise dar, wie ich mich verhalten würde.

Erste Hilfe Regeln für Veganer Punkt 1

Verhaltensregeln bei verletzten Opfern von Greifvögeln

  1. Erschreckt man bei einem Spaziergang in der Natur einen Raubvogel, der gerade sich über sein Mahl hermachen wollte, gilt folgendes.

Man lässt das Opfer einfach liegen und verlässt so schnell wie möglich den Tatort

Der Greifvogel hatte Hunger und wenn er dieses Opfer nicht bekommt holt er sich ein neues

Dieses bedeutet dann 1 tote Maus am Gehweg und eine weitere Maus die dann genüsslich vom Greifvogel verspeist wird, somit hätte der Veganer dann zwei Mäuse auf dem Gewissen.

Greifvögel, die auch Raubvögel genannt werden, sind keine Veganer und würde wohl eher einen Veganer die Augen aushacken, bevor er auf so ein Junkfood umsteigen würde

Hier jetzt noch die besten Kommentare zu dieser Mordstory

  • Ist der Vogel ganz weg? Nicht dass ich will, dass die Maus stirbt, dennoch vielleicht der Natur ihren Lauf lassen? Ich bin absolut genauso unsicher, wie du.

  • zum tierarzt oder vom leid befreien und töten.

  • Wir haben hier keine notambulanz in der Nähe. Wie soll ich sie denn töten?

  • möglich in einer schockstarre am besten zum Tierarzt.

  • vom leid befreien. was mir persönlich schwer fallen würde. Aber wenn sie sich nicht bewegen kann, wird sie nicht lange überleben.

  • Ich glaube Mäuse können in so einem Fall auch einen Schock kriegen also vielleicht mal vorsichtig von weitem gucken ob sie sich wieder berappelt

  • Mäuse haben generell einen sehr schnellen Herzschlag.. Würde mal einen Moment beobachten was sie tut, aber aus ausreichendem abstand, damit sie nicht in der schutzhaltung bleibt.. Ansonsten entweder Tierarzt oder irgendwo sicher hinlegen, damit sie von oben nicht gesehen wird und sie sich regenerieren kann.. Würde ich so machen, ist aber auf keinen Fall irgendeine sichere Anweisung

  • ansonsten hier mal nachfragen? <Link>Wildtierfreunde e.V. » Kontakt

  • Wildtierfreunde e.V. widmet sich ehrenamtlich der Aufzucht und Pflege von jungen, verwaisten und kranken Wildtieren, die nach Möglichkeit wieder in die Natur entlassen werden.

  • Du kannst auch immer bei einem Tiernotarzt anrufen und fragen.. Habe ich letztens wegen zwei kleinen Mäusebabys auch gemacht „smile“-Emoticon Sie haben zwar erst ein bisschen gelacht aber dann haben sie geholfen „wink“-Emoticon

  • Habe jetzt bei der tiernotambulanz angerufen weil kein Tierarzt mehr auf hat, die haben mir gesagt ich soll erst mal wegfahren, da ich den Vogel gestört habe wird er wieder kommen um die Maus zu holen

  • das nenn ich tiernotambulanz bloß nicht rausfahren das hat ich damals mit einem Strassenkater !

  • Sitz jetzt auch immer noch hier. Ich würde sie gerne von ihrem Leid erlösen denn ich glaube nicht dass sie sich wieder erholt. Aber ich weiß nicht wie. Was wenn ich was falsch mache und es nur noch verschlimmere ist das soweit das die nicht mal rausfahren wollen?

  • Die haben gesagt das macht keinen Sinn weil die Raubvögel so fest zupacken dass die dann eh sterben, ich soll lieber der Natur seinen Lauf lassen

  • Ich würde noch etwas warten… Hatte sowas ähnliches mal bei einer Spitzmaus… Dachte auch sie stirbt, war aber nur Schock. Nach einer halben Stunde sprang sie auf und war weg

  • Sie versucht aufzuspringen aber schafft es nicht darum glaube ich nicht das es ein Schock ist oder? daumen drücken das sie nur ein schock hat

  • Das ist der Lauf der Natur!!!! Raubvogel frisst Maus!

  • ….was macht die Maus????hatte das mal mit einem Vogel…..ist dann gestorben:(((

  • … und die Kinder des armen Raubvogels mussten jetzt ohne Abendessen ins Bett und haben Bauchweh vor Hunger!

  • Und nun? Wie ging es aus? Die arme.. „frown“-Emoticon

  • …will es auch wissen…..????

  • Ich bin weggefahren und der Vogel kam wieder. Habe nicht gesehen wie er sie wieder geschnappt hat aber er ist um die Stelle gekreist. Dh er wird sie wohl gefressen haben. Also hat die Natur ihren Lauf genommen.Ich weiß manchen wird das lächerlich vorgekommen sein, aber mir hätte es total weh getan Weg zu fahren ohne zu wissen ob sie tot ist und nicht die ganze Nacht leidet. Vielen Dank für euren Beistand

  • Warum durfte der Raubvogel nicht jagen? Der Vogel muss doch auch fressen. die Intention dahinter ist mir ein Rätsel. Am ende ist die maus sowieso gestorben. ..

  • Sie hat den Vogel ja nicht mit Absicht verscheucht..

  • Sie hat den Vogel doch bestimmt nur versehentlich und nicht absichtlich aufgescheucht. Dann hat sie die Maus gesehen und war besorgt. Ich kann das sehr gut nachempfinden. Aber nun ja jetzt hat sie ihre Bestimmung gefunden und muss immerhin nicht mehr leiden… Und der Vogel ist satt…

  • Eins sollte man bei aller Tierliebe meines Erachtens verstehen. Der Tod gehört nun mal zum Leben. Er ist nur der Horizont, den wir erst dann wirklich begreifen, wenn wir mal selbst davor stehen. Bis dahin erschreckt er uns. Eine Katze aus dem Gulli zu

  • Martin….du hast Recht….keine Frage…aber es tut weh so etwas zu sehen….:(((

  • Ja klar, wir haben alle, wenn wir nicht völlig stumpfe Soziopathen sind, Mitgefühl mit jeder lebenden Kreatur die leidet. Wir haben Mitleid mit der Maus, hätten es aber auch, wenn wir sehen dass der Habicht seine Kücken versorgen muss, die fast schon a…

  • Ihr seid doch krank ihr beschützt ne maus vor nem raubvogel euch ist schon klar das das die Natur das so vorgesehen Hat Das ist der normale weg Der Natur Misch dich am besten nächste mal nicht ein Und lass es den natürlichen lauf der Dinge sein!!!…

  • Du übertreibst auch gerade, wir sind deiner Meinung nach also krank? Aha! Wie bist du denn drauf Hakim?

  • Ya das ist krank sich in die natur einzumischen aus Mitleid Das grenzt für mich An krankhafte übertreibung oder wie nennst du das ???

  • Natürlich habe ich den Raubvogel nicht mit Absicht aufgescheucht und mir ist der Kreislauf der Natur vollkommen bewusst, ich wusste aber nicht ob der Raubvogel tatsächlich zurück kommen würde und wollte die Maus nicht leidend zurück lassen.ja wahrschei…

  • Und wenn ich hier Kommentare lese wie Tierarzt Oder verstecken Das man sie nicht von oben sieht Da fehlen Mir die worte

  • Ich glaube darüber solltest du mal ein wenig nachdenken Hakim.. Mitgefühl das falsch plaziert ist, gleich als krank zu bezeichnen ist für mich keine Diskussionsgrundlage. Habe auch keine Lust mich darüber zu streiten.

  • Ya das liest sich aber ganz anders Das klang mehr dannach das du den Vogel verscheucht hast um die maus zu retten

  • Dann diskutier auch nicht

  • Liebe Bonnie, niemand hat dich belehren wollen und ich schon gar nicht. Wollte dir auch keine Absicht unterstellen. Bitte dies nicht missverstehen. Ich hätte auch schreiben können: „Habe kein schlechtes Gewissen deshalb. Am Ende hast du doch völlig ric…

  • Ja versteh ich ja, kann die Kommentare auch rückwirkend verstehen wenn man tatsächlich dachte ich hätte den Vogel mit Absicht aufgescheucht ( was ja total Schwachsinn wäre) mich stressen nur immer diese endlosen Diskussionen. Aber ist ja alles gut. Gute Nacht

  • Naya ich wollt dich schon belehren Nächstemal entweder lässt du es einfach liegen Oder machst es tot. Egal wie mitfühlend du bist ist damit niemand geholfen der Vogel sucht sich nen neues Opfer oder kehrt zurück Um sich die maus zu holen….

  • Schon klar Hakim, gib einfach Ruhe, du hast recht und wir unsere Ruhe. Mann, hast du Probleme. Wenn du dafür kein Verständnis hast, muss es anderen nicht auch so gehen. Und nun lass gut sein.

  • Ey du wolltest doch nicht diskutieren ich glaub du hast das problem das du mit meinungen anderer nicht klar kommst Also komm mir nicht als krumm von der ecke Du hast deine Meinung und ich meine Meinung Und jetzt geh die mücke retten Die gleich ins Licht fliegt

  • Habe Hakim soeben komplett geblockt. Tja, so kann’s gehen.

  • Manche Menschen sind eben recht impulsiv…kann außerdem auch nicht jeder tolerant und empathisch sein …“krank“ kommt übrigens von Krankheit, nur so am Rande

  • Ya sorry finde es nach wie vor krank sich in die natur einmischen in jeder art die Natur sollte seinen Lauf

  • Haben da sie perfekt Ist Und wir nicht Aber bonnie hat Ja klar gestellt Das sie den Vogel nicht verscheucht hat damit hat sich das doch oder???

  • die natur ist perfekt? aus welchem massstab heraus denn?soll ich demnaechst weitergehen wenn ich einen vergewaltiger sehe der gerade bei der sache ist?vergewaltungen kommen in der natur aber oft vor,sind also natuerlich. natuerliche und ethisch richtig…

Zitate: Facebook Seite „Frankfurt Vegan“

Ich wusste schon immer, Facebook ist besser als Fernsehen. Dieser Vegane Krimi lief zur besten Sendezeit und dann noch auf meiner Lieblings Facebook Seite „Frankfurt Vegan“.

Aber nun mal ohne Sarkasmus!

Ist es wirklich schlimm, wenn man bei dieser Geschichte denkt, dass Veganern tatsächlich etwas fehlt?.

Eine Begründung zu meinem Verdacht, lieferte heute ein Artikel in der Huffington Post, mit dem klaren Titel „An die Veganer die ihre Kinder mit Körnern füttern!

http://www.huffingtonpost.de/tobias-fuelbeck/an-die-veganer-die-ihre-kinder-mit-koernern-fuettern_b_7592384.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.